Meine Motivation

Ich habe mich zu einem Freiwilligendienst entschlossen, weil ich meinen eigenen Horizont erweitern und den Blick für die Situation in anderen Kulturen und Ländern schärfen möchte. Ich möchte einen Beitrag zur Verbesserung der Situation von Kindern und Jugend-lichen mit weniger guten Möglichkeiten leisten. Als ehemalige Oberministrantin der Kirchengemeinde St. Maria in Weingarten sowie als Trainerin von Handballjugendmannschaften des TV Weingarten habe ich Erfahrungen in der ehrenamtlichen Jugend-arbeit gesammelt, die ich in meinem Freiwilligenjahr einbringen kann.
Außerdem motiviert mich das Zitat von Nelson Mandela:
“Sport has the power to change the world…it has the power to inspire. It has the power to unite people in a way that little else does. It speaks to youth in a language they understand. Sport can create hope where once there was only despair. It is more powerful than government in breaking down racial barriers.”

Advertisements

Ein Gedanke zu “Meine Motivation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s